Vita

In Kingston, NY geboren, studierte Meredith Ziegler Gesang an der Universität von Connecticut bei Prof. Constance Rock und vertiefte ihre Gesangsstudien mit Sharon Daniels, Virginia Pyle und Norma Newton. Es folgten unter anderem Engagements an der Granite State Opera in New Hampshire und Connecticut Opera in Hartford, wo Meredith Ziegler für zwei Saisons als Young Artist in verschiedenen Rollen auftrat.

Im Sommer 2007 war sie Principal Young Artist für Opera North. Meredith Ziegler arbeitete unter anderem mit namhaften Regisseuren wie Ned Canty, Ron Luchsinger und John Bowen sowie mit Dirigenten wie Willie Anthony Waters, Cal Stewart Kellog und Philip Lauriat zusammen. Einige ihrer aufgeführten Rollen waren Hänsel (Hänsel and Gretel), Zulma (L’Italiana in Algeri), Inez (Il Trovatore), Zweite Dame (Die Zauberflöte), Siebel (Faust), Iolanthe (Iolanthe), Meg Page (Falstaff) und Dorabella (Cosi fan tutte).

Zu ihrem Repertoire gehören vor allem die sogenannten Hosenrollen wie Siebel (Faust), Hänsel (Hänsel & Gretel) und ebenso Rollen wie Dorabella in Mozart's Cosi fan tutte. Ihre zahlreichen Auftritte in Oper und Konzert sowie Liederabenden führten sie u.a. nach Graz in Österreich, wo sie 2005 Bernstein’s Arias & Barcarolles mit dem AIMS Festival Orchester aufführte.

In der 2006- 2007-Saison führte Meredith Ziegler die Rollen Mercedes in Bizet’s Carmen, Zulma (L’Italiana in Algeri) und Inez (Il Trovatore)  an der Connecticut Opera auf. In anderen Aufführungen war sie als Hänsel (Hänsel und Gretel), Zweite Dame (Die Zauberflöte) und Iolanthe (Iolanthe) zu sehen. Im Sommer 2007 trat Meredith Ziegler in der Rolle Meg Page in Verdi's Fallstaff an der Opera North in New Hampshire auf. Im Mai 2008 gab Frau Ziegler Ihr Debut als Dorabella (Cosi fan tutte) mit der Granite State Opera in New HampshireEs folgten Bühnenrollen als Rosina in Il Barbiere di Seviglia (Juni 2009 mit Opera Company of Middlebury) und Dorabella in Cosi fan tutte (August 2009 mit Cape Cod Opera).

Mit dem Holyoke Civic Symphony Orchestra trat sie als Solistin in Berlioz’s Les nuits d’été  auf und mit dem New Haven Oratorio Choir war sie Solistin in  Bach’s Johannes Passion und Haydn’s Lord Nelson Messe. In der 2007-2008 Saison war Meredith Ziegler als Hänsel (Hänsel und Gretel) mit dem Opera Theater of Connecticut, als Dido (Dido und Aeneas) mit der Connecticut Lyric Opera, als Mezzosopransolistin bei dem Sanibel Musikfestival (Florida), und als Mezzosopransolistin in Mozart's Requiem mit dem Connecticut Valley Chamber Orchestra aufgetreten. 

Meredith Ziegler ist eine 2007 Finalistin des renommierten New England Regional Metropolitan Opera Wettbewerbes und gewann den zweiten Preis des Amici Vocal Competition (Young Professional Division) in 2007. Im November 2007 gewann Sie einen "Encouragement Award" (Stipendium) von der Sullivan Foundation. 2006 gewann Meredith Ziegler den zweiten Preis des Connecticut Opera Guild Scholarship Wettbewerbes.

Meredith Ziegler schloss ihr Hauptstudium in Gesang an der Universität von Connecticut ab. Zusätzlich absolvierte sie ihr Zweitstudium - Musik für Lehramt - erfolgreich.  Sie unterrichtet Gesangsstudenten als Lehrbeauftragte an der Universität von Connecticut .

HomeAuftritteRepertoireGalerieHörenPresseKontakt
 
Copyright © 2007-2010 Meredith Ziegler. All Rights Reserved.